impuls - Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

Kurzbeschreibung:

In dieser Behandlung wird das Zusammenspiel von Muskel und Nerv gefördert und "verlorengegangene" Bewegungsabläufe werden wieder neu erlernt oder verfeinert. Sowohl Grob- und Feinmotorik, als auch die Sensorik werden durch die Therapie gezielt angesprochen.

Der Patient lernt, seine Muskulatur wieder besser anzusteuern, Funktionen und Fähigkeiten zu verbessern und auch mit bestehenden Einschränkungen wieder besser im Alltag zurecht zu kommen, was nicht zuletzt auch einen sehr positiven Einfluss auf die Psyche nimmt.


Anwendung:

bei zentralen oder peripheren Störungen des Nervensystems

  • Hemiparesen
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson
  • Schlaganfall
  • Nervenläsion

Unser Angebot:
Ihr Haus- oder Facharzt hat Ihnen, aufgrund seiner Diagnose, nach den Richtlinien des Heilmittelkatalogs Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis verordnet. Diese Leistung können Sie in unserer Physiotherapiepraxis in Anspruch nehmen. Melden Sie sich telefonisch oder gerne auch persönlich am Empfang "Fit werden" und vereinbaren  für Sie passende Termine. 

Selbstverständlich können Sie sich auch als Privatpatient oder als Selbstzahler, sei es aus präventiven Gründen  oder als ergänzende Behandlung, mit privatärztlichem Rezept behandeln lassen.

Weitere Pluspunkte:
Bei impuls gibt es kein "Schema F", sondern jeder Patient wird anfangs über die ärztliche Verordnung hinaus physiotherapeutisch befundet und bekommt daraufhin eine auf ihn individuell abgestimmte Behandlung.


Sie haben Rückfragen?

Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich hier jederzeit an uns wenden!