impuls - Praxis für Ergotherapie

impuls - Hirnleistungstraining
Die "impuls - Hirnleistungstraining - neuropsychologisch orientiert" erkennt Funktionsstörungen und Einschränkungen der Hirnfunktionsleistung, begleitet und unterstützt Patienten, die davon bedroht sind und setzt sich zum Ziel diese geneinsam mit dem Patienten zu schulen und zu verbessern.


Kurzbeschreibung:

impuls - Hirnleistungstraining
Das "impuls - Hirnleistungstraining - neuropsychologisch orientiert" erkennt Funktionsstörungen und Einschränkungen der Hirnfunktionsleistung, begleitet und unterstützt Patienten, die davon bedroht sind und setzt sich zum Ziel, diese Einschränkungen mit Hilfe der gebotenen Anwendungen,  geneinsam mit dem Patienten zu trainieren und zu verbessern.


Was versteht man unter " Hirnleistungstraining" und was hat es zum Ziel?

es findet vorwiegend Anwendung bei  Einschränkungen:

  • der Wahrnehmung
  • der Orientierung
  • der Alltagsbewältigung
  • der Gedächtnisleistung
  • der neuropsychologischen Grundfunktionen wie Konzentration, Ausdauer, Handlungsplanung u.a.

Unsere Leistungen, (Einzel- und Gruppenbehandlungen sind möglich):

  • Testungen der Gedächtnisleistung 
  • Konzentrations- Aufmerksamkeitstraining 
  • kognitive Spiele
  • Neurotraining nach Schweizer
  • Vermittlung von Memotechniken und äußeren Gedächtnishilfen
  • Arbeitstraining (bei Wiedereingliederung in den Beruf)
  • Entspannungs- und Konzentrationsübungen
  • Orientierung, Wahrnehmungsschulung 
  • Handlungskompetenztraining für Alltagsaktivitäten 
  • Belastungserprobung

Unser Angebot:
Ihr Haus- oder Facharzt hat Ihnen, aufgrund seiner Diagnose, nach den Richtlinien des Heilmittelkatalogs Ergotherapie verordnet. Diese Leistung können Sie in unserer Ergotherapiepraxis in Anspruch nehmen. Melden Sie sich telefonisch oder gerne auch persönlich am Empfang "Fit werden" und vereinbaren  für Sie passende Termine. 
Selbstverständlich können Sie sich auch als Privatpatient oder als Selbstzahler, sei es aus präventiven Gründen  oder als ergänzende Behandlung, mit privatärztlichem Rezept behandeln lassen.

Weitere Pluspunkte:
Bei impuls gibt es kein "Schema F", sondern jeder Patient wird anfangs über die ärztliche Verordnung hinaus ergotherapeutisch befundet und bekommt daraufhin eine auf ihn individuell abgestimmte Behandlung.


Sie haben Rückfragen?

Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich hier jederzeit an uns wenden!