Gästebuch

Hier können Sie uns Ihre Meinung mitteilen. Bitte beachten Sie, dass die Einträge nicht sofort erscheinen und zuerst geprüft werden, um Missbrauch zu vermeiden.








Wolfram G. - am 07.02.2017

Hallo liebes Team!
Aufschlussreiche und sehr informative Web-Seite. Insbesondere unter: "Gesundheit im Unternehmen"!
Weiter so, viel Glück und Erfolg, Ihr Wolfram aus Münnerstadt. P.S.: Artikel in der heutigen Ausgabe 7.2.2017 in der Main-Post ---Verabschiedung Herr Übelacker--- war sehr interessant!

John - am 13.06.2016

whoah this blog is excellent i really like reading your articles. Stay up the good work! You already know, many persons are looking around for this info, you could help them greatly.

Kathrin - am 04.07.2014

Schöne neue Web-Seite: ansprechend, übersichtlich, ausführlich, informativ und symapthisch. Gefällt mir gut!

Götz - am 01.07.2014

Schöne, aufgeräumte Seite mit netten Fotos .

Christina - am 30.06.2014

Hallo liebes Impuls-Team,

danke für die tolle Behandlung und die schöne Zeit.

Melanie Faltermeier - am 02.06.2014

Sehr schöne Seite und auch einige alte Kollegen zu sehen, hallo Götz und Metin LG Melanie

Hallo Melanie,
freu mich sehr über Deinen Eintrag, komm uns doch mal besuchen,Anette

G.R. - am 29.03.2014

Heute letzter Reha-Tag... und die wichtigste Meldung lautet: Hurra, ich bin endlich wieder schmerzfrei! - Ein großes Dankeschön dem gesamten Impuls-Rehateam.

Sarah-D. S. - am 24.02.2014

Ein IMPULSives Dankeschön!

Noch ein paar Tage darf ich das Impuls genießen, dann ist meine Zeit leider vorerst bei Euch beendet. Leider? Ja.

Die Umstände warum ich noch eine zweite Reha machen musste waren nicht schön, aber schon allein für das Ergebnis hat es sich gelohnt.

Über ein Jahr war ich nach notwendiger Rücken-OP trotz stationärer Reha noch arbeitsunfähig und litt unter weiteren Schmerzen die auch nicht abnahmen. Die Ärzte warteten nur ab und meinten mehr als regelmäßige KG ist nicht zu machen. Fast ein Jahr lang und keine Besserung.

Im Dezember 2012 durfte ich dann nach einem kleinen Machtkampf noch eine ambulante Reha aufsuchen und kam zu Euch. Und dafür kann ich nur danken.

Dank dem Impuls habe ich innerhalb von drei Wochen schon eine erhebliche Besserung im Gegensatz zu vorherigen Jahr spüren können. Man ging intensiv auf meine Problematik ein und las nicht nur irgendwelche Diagnosen vom Papier ab. Es wurde sich nicht nur bemüht den Rücken wieder "fit" zu bekommen, sondern man sah auch das ganze Paket, von den Ursachen bis zu den Folgen und anschließend auch einen Lösungsweg.

Ich habe meine letzten IRENA-Tage vor mir und vermisse schon jetzt die tollen Physiotherapeuten, Empfangsdamen und den Sozialdienst! :) Herzlichen Dank an Herrn Behnke, Frau Ginglas, Anton, Johannes, Irina, Benjamin, Joachim uuuuuund die netten Mitarbeiter (ob Empfang, Physio, Ärzte,..) die einen immer freundlich begrüßten und da waren.

Ich bedanke mich für diese tolle Zeit, fürs Zuhören, fürs Dasein, fürs intensive Behandeln!

Beste Grüße
Sarah-D. S.

Nauka - am 17.02.2014

Schön geworden! :)

Carsten Vogel - am 10.01.2014

Danke!
Nachdem wir die Braveheart Battle-Hölle bezwungen haben, möchten wir uns ganz herzlich bei Allen bedanken, die uns bei den Vorbereitungen für diese Herausforderung so intensiv unterstützt haben. Wir, das sind Alexander und Carsten. Besonderer Dank gilt natürlich den Trainern und Trainerinnen mit ihren wertvollen Tipps und Trainingseinheiten, die immer mit einem Lächeln unsere letzten psychischen und physischen Reserven in uns mobilisiert haben. Es war und ist für uns ein unvergesslicher Tag.
Und unser Fazit danach: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf und nie den Spaß am Sport verlieren.

Danke der gesamten Belegschaft!

Irene Kern - am 05.12.2013

Irene Kern, Würzburg
Liebe Ärzte und Mitarbeiter im Reha-Zentrum,

bald geht meine Reha bei euch zu Ende :-(
Ihr habt alle gemeinsam meine Erwartungen mehr als übertroffen; ich habe mich so wohl gefühlt bei euch und so von allen Seiten als Mensch angenommen und wahrgenommen in Körper und Seele, besser geht es einfach nicht!

Eure Begeisterung, frohe Laune, Ermutigung und Motivation machen es einem leicht, sich volle Kanne in der Reha zur Genesung einzusetzen. Ich für meinen Teil bin jeden Tag gerne zur Reha gekommen und es ist toll, das Erlernte gleich zu Hause in der Praxis umzusetzen, was in der stationären Reha nicht möglich ist.

Ich kann eure Einrichtung wärmstens allen empfehlen!

Mein Lob an euch hatte ich bereits über facebook in einem Gedicht erfasst, so wie es bei uns Holländern an Nikolaus (Sinterklaas) üblich ist, gerne auch hier noch einmal von Sinterklaas und Zwarte Piet (Knecht Ruprecht):

IMPULS; was das wohl heißt, fragte sich der alte und im Geiste junggebliebener Sinterklaas;
immer wieder was Neues, sogar für ihn als alter Has‘..
Auch im fortgeschrittenen Alter muss man auf dem Laufenden sein;
da schlich er sich als alter Sack inkognito im Reha-Zentrum ein.

Welch ein Glück: der PC-Piet war auch nicht ganz dumm
und schaute sich im Vorfeld mal im Internet und auf der IMPULS-Homepage um.
Mittels des Tagebuches des Herrn Müllers schon mal ein wenig up-to-date,
wusste er schon im großen Ganzen wie alles dort vor sich geht.

Nun ja, ohne Mitra und Gewand kam er sich ziemlich nackig vor,
einer von vielen und niemand schaute zu ihm empor
Arztvisite, Führung gehören zum Einführungsprogamm,
dann Einweisung an den Sportgeräten, Spontangedanke: „Uff, ob ich das alles kann?“

Erst einmal umziehen und ab in den Sport-Ausfit, weg mit den Gamaschen
Zettel lesen: Wasser und Fitnessdrinks nur in Plastikflaschen.
Hä……..? Wieso soll das denn sein………….
Eureka! Keiner tritt hier gerne in Scherben rein.

Wie dem auch sei, man ist schnell integriert,
morgens früh im Fitnessraum lachen, weil jeder fast erfriert.
Leidgenossen…vonwegen, hier wird nicht geklagt,
denn jeder wird von irgendwelchen körperlichen Macken geplagt.

Also Angriff, voller Hoffnung auf zu neuen Taten und ran an dem Speck,
erstaunlich, da werden viele munter und ganz keck!
Kein Wunder , hier wird man liebevoll begleitet und unterstützt,
man darf sich selber sein, fühlt sich auch beschützt.

Auch der Name des Zentrums wird einem schnell klar,
hier bekommt man viele Impulse, wunderbar!
Das was Sinterklaas in der heutigen Gesellschaft oft wahnsinnig stört;
hat hier keinen Platz, hier wird gehört und zugehört!

Mut schöpfen, tatsächlich mitarbeiten können, begleitet von engagierten Mitarbeitern,
der Weg zurück ins Arbeitsleben, im Alltag finden und zusammen meistern.
Mit anderen Mitstreitern lachen beim Training, in den Seminaren oder auch in den Pausen,
da kommen von der Galerie so manche Lachsalven im Trainingsraum herunter sausen.

Sinterklaas konnte das alles mehr als begeistert und hoch erfreut betrachten,
entschloss dann auch spontan, ein paar „verschlissene“ Zwarte Pieten zu euch zu verfrachten.
In den Pausen können sie so nebenbei ihre Sprachkenntnisse auffrischen,
denn da plappert man in allen Sprachen an den Tischen!

Die Feinmotorik bleibt dabei nicht außer Acht.
denn einige Klienten haben in den Pausen sogar das Strick-Abitur gemacht
Na klar, mir alter Sack bleibt eben nichts verborgen
Und somit mache ich mir über die IMPULS-Zukunft überhaupt keine Sorgen!

Alles Liebe für euch alle vom Sinterklaas und Zwarte Piet


Bis bald, wenn das zweite Kniegelenk implantiert worden ist!

Alles Liebe,
eure Irene

Uta Kuhnke - am 21.09.2013

Dank an alle Mitarbeiter von impuls für die Begleitung durch mehrere REHA-Wochen nach meiner T E P - Hüft-OP.
Ich kann dieses ambulante Reha-Zetrum mit dem besten Gewissen an alle Bedürftigen und Interessierten nur wärmstens weiterempfehlen!
Insbesondere hat es mir das dort spürbare Ethos, die Achtung vor der Würde jedes einzelnen Menschen angetan – womit sich impuls wirklich als ein Betrieb einer neuen Zeit ausweist.
Mit herzlichem Gruß, Uta Kuhnke.

Marion Hindsches - am 03.06.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Informationen sind verständlich geschrieben und übersichtlich angeordnet.

Diesen positiven Eindruck möchte ich ihnen gerne dalassen.

Gut verständliche Informationen und eine angenehme Schriftgröße machen das lesen und verstehen leicht.

Kompetenz, gute Beratung und fachliche Versorgung haben hier den höchsten Stellenwert.

Mit freundlichen Grüßen

Marion Hindsches

Christian Hußlein - am 12.11.2012

Toller Web-Auftritt, viel besser als der alte. Schön, dass der Großteil der Bilder Situationen und Mitarbeiter vor Ort zeigt und nicht aus 0-8-15-Agenturbilder besteht - macht die Sache runder und persönlicher! :-)

Matthias - am 23.08.2012

Tolles Team!

Roland - am 30.03.2012

absolut gelungene Seite, Respekt!